Home Archiv Pressearchiv Derneburger Frühjahrsputz am Teich

Derneburger Frühjahrsputz am Teich

PDFDrucken


Derneburger Frühjahrsputz am Teich
Marienschülerinnen bringen Biotop in Schuss / Großreinemachen im Schatten des Schlosses


Diese Marienschülerinnen räumten an den Derneburger Teichen auf. Links steht Horst Voigt, der mit den Jugendlichen arbeitete. Foto: Schlittenbauer
Derneburg (ara). Naturschutz in die Praxis umgesetzt: Der Pflanzenwelt Luft verschafften jetzt 25 Marienschülerinnen, die das Biotop an den Derneburger Teichen auf Vordermann brachten und kiloweise Pflanzenreste und Überwucherungen beseitigten.
”An den Teichen soll sich die Bodenvegetation ungehindert entfalten können“, erklärt Heinz Ritter von der Paul-Feindt-Stiftung, der die Gewässer am Schloss Derneburg gehören. Also legten sich die Jugendlichen zusammen mit ihrem Biologie-Lehrer Klaus Gretschl an einem Vormittag ins Zeug. Zwischen 9 und 13 Uhr waren sie am Werk. Auf annähernd 500 Quadratmetern machten sie ”Klar Schiff“ und froren sich die Finger durch. Dafür konnten sie sich später am Lagerfeuer aufwärmen.
Jahr für Jahr packen Marienschüler im Grünen an, um Unterrichtsinhalte aus der Schule mit Leben zu füllen.
Da lag es für Heinz Ritter - stellvertretender Leiter der Marienschule - nahe, die Jahrgangsstufe 13 diesmal nach Derneburg in Marsch zu setzen.

Artikel aus "Hildesheimer Allgemeine Zeitung" vom 21.02.2008




Gymnasium Marienschule Hildesheim
Brühl 1-3 | 31134 Hildesheim | Telefon: 0 51 21 / 91 74 0

News / Aktuelles

moodle