Home Über uns Schulseelsorge TRO-Impressionen

TRO-Impressionen

PDFDrucken


Das war's...

Hier sind einige Eindrücke in Wort und Bild

unserer Tage religiöser Orientierung: 

„Fit for life 2009 – TRO im Doppeljahrgang”

                tro

Mehr über die Zielsetzung der TROs hier!
Überblick über alle Workshopangebote hier!


•    „Being in love – Ist deine Beziehung o.k.?“
Frau Wiltzsch von der Polizei Hildesheim will mit ihrem Workshop über Gewalt in einer Beziehung aufklären. Sie sprechen allgemein über Beziehung und der Bedeutung von Gewalt. Mit Power-Point und Infobroschüren bietet sie den Schüler/innen einen anschaulichen Einblick in dieses Thema. Als gelungenen Abschluss machen alle den ultimativen Partnertest, bei dem jeder seinen Traumprinzen oder Hasspartner kreieren kann.

being in love



•    „Qigong und Meditation“
Bei chinesischer Meditationsmusik zeigt Frau Bunzel den Kursteilnehmer/innen Kraftübungen zur Entspannung. Die begeisterten Schüler sprachen in der Pause von Ausgeglichenheit und Ruhe, die sie durch die Bewegungen und die Choreographie spürten. Doch nicht nur Entspannung, auch Konzentration und Anstrengung sind gefragt.

 qigong1qigong2
 qigong3

qigong4



•    „Sicher und stark durch jeden Tag“
Die Referentinnen Frau Walte und Frau Lange wollen das Selbstbewusstsein der Schüler durch verschiedene Spiele stärken wie das Teamfähigkeits- und ein Selbstbewusstseinsspiel. Sie diskutieren über unterschiedliche Vorstellungen von introvertiert und extrovertiert und machen praktische Übungen.



•    „Spirit und Wellness“
Angeleitet von Frau Ehrhardt-Weiß bieten Handmassagen mit Öl und Partnerübungen zur Entspannung den Schülerinnen eine Möglichkeit zur Erholung vom stressigen Alltag. Beruhigende Musik trägt dazu bei, dass alle Teilnehmer/innen mit einer guten Stimmung nach Hause gehen.


•    Chinesische Kalligraphie
Während Frau Bunzel eine Weisheitsgeschichte vorlas, übten die Teilnehmer des Workshops „Chinesische Kalligraphie“ nicht nur die Schreibweise der chinesischen Schriftzeichen, sondern auch die richtige Körper- und Pinselhaltung.

kalligraphie


•    Wing Tsun
Im Workshop „Wing Tsun“ lernten die Teilnehmer, wie man sich durch das Einsetzen des ganzen Körpers gegenüber Angreifern verteidigen oder ihnen ausweichen kann. Durch ständiges Rollentauschen nahm jeder einmal die Rolle des Angreifers bzw. des Verteidigers ein.

wingtsun1wingtsun2


•    Ein paar Minuten Zeit nehmen
In einem der beiden Angebote von Frau Pohl, „Ein paar Minuten Zeit nehmen“, nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit zur Meditation über Alltägliches. Durch Puzzel, Mandalas und verschiedene Texte erfuhr jeder diese kleinen, alltäglichen Dinge ganz neu und hatte Zeit, etwas zur Ruhe zu kommen.

parcours1 parcours2


•    Seidenmalerei biblischer Sprüche
 - angeboten von Frau Menzel-Heuer -

Die Ergebnisse sprechen für sich:

Seidenmalerei
 SeidenmalereiSeidenmalerei
 Seidenmalerei Seidenmalerei Seidenmalerei








Gymnasium Marienschule Hildesheim
Brühl 1-3 | 31134 Hildesheim | Telefon: 0 51 21 / 91 74 0

News / Aktuelles

moodle