Herzlich willkommen auf der Homepage des

Gymnasiums Marienschule Hildesheim!



Wir laden alle Interessenten zu folgenden Veranstaltungen rund um die Einschulung der neuen 5. Klassen zu uns ein:


 

 

DANKE



.... allen Helfern und Käufern!

 Unser diesjähriger Adventsbasar hat einen Erlös von 1519,98€ gebracht.

Das Geld ist unser Weihnachtsgeschenk an unsere Partnerschule in Shisong, Kamerun.

Es wird dort dringend für Lehrmaterialien und Schuleinrichtung gebraucht.



Zurück aus „Bella Italia“

Erasmus+ Schülertreffen im italienischen Cesena


Eine ereignisreiche Woche liegt hinter einer Gruppe von 12 Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 7-9. Im italienischen Cesena fand das erste Arbeitstreffen unseres aktuellen Erasmus+ Projektes statt.
 Vom 13. - 19.11.2016 trafen sich Schüler aus allen Projektschulen um gemeinsam am aktuellen Teilbereich „Pilgrims as early migrants“ zu arbeiten. Die Herausforderung, dass bei Teilnehmern aus Polen, Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland die Umgangs- und Arbeitssprache natürlich Englisch ist, wurde von allen gut gemeistert. Vor Ort erlebte die Gruppe ein umfangreiches Programm mit internationalen Workshops, Besichtigungen, Vorträgen und einem multilingualen Theaterstück, an dem alle Schulen gemeinsam gearbeitet hatten. Zurück in Hildesheim berichteten die Teilnehmer nicht nur von vielen neuen Eindrücken und Freunden, sondern insbesondere auch von der Gastfreundschaft der italienischen Familien.
Unter dem Titel „Migration in the 20th century“ wird die Marienschule vom 18.-24.03.2017 Gastgeber des nächsten internationalen Arbeitstreffens sein.
 Für alle, die mehr über das Treffen und die Erlebnisse erfahren möchten, gibt es hier einen Bericht der deutschen Teilnehmer, einige Fotos, sowie einen Link zum Blog unserer französischen Partner.



 



 


Oberstufenschüler nehmen an wissenschaftlichem Modellprojekt teil


In einem ersten virtuellen Seminar, kurz Webinar, erprobten Schüler der Chemie und Physik eA-Kurse die Möglichkeit einer quasi virtuellen Konferenz mit der Technischen Universität Clausthal.

Zwei junge Wissenschaftlerinnen der TU Clausthal stellten in der etwa 90-minütigen virtuellen Veranstaltung zwei neuartige, in der Entwicklung begriffene physikalische und chemische Energiespeicher vor.

In dieser Live-Konferenz konnten die Schüler den Referentinnen Fragen stellen oder deren Fragen beantworten, applaudieren oder Rückmeldung über die Übertagungsqualität geben.

Die Resonanz auf diese Art der Wissensvermittlung war bei Lehrern und Schülern durchweg positiv. Sie wird den klassischen Schulunterricht aber nicht ersetzten können.

Worum geht es?

Zum entsprechenden Artikel aus der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung am 19.11.2016 geht es hier!



Projektwoche 2016 - Bauen von biologischen Funktionsmodellen



Adventsbasar 2016

 

Herzliche Einladung zum Adventsbasar der Marienschule am 25.11.2016 (15-18h) in der Choralei

 

Alle Jahre wieder...
 ...wollen wir mit unserem Adventsbasar unsere Partnerschule in Kamerun unterstützen!


Das Wichtigste dazu in der Kurzversion (Langversion hier):

Unser Bastelabend wird am Dienstag, den 22.11.2016 ab 17:00 Uhr im Atrium stattfinden.
Anmeldung und Information Bastelabend: Frau Boes, boes@marienschule-hildesheim.de


Spenden für den Basar sollten bitte bis Mittwoch, den 23.11. im Sekretariat oder am Lehrerzimmer abgegeben werden.

Helfer für den Aufbau (Mittwoch, 23.11., ab 09:30 bis ca. 14:00) melden sich bitte bei Frau Lach: b.lach@marienschule-hildesheim.de



 


 

Erasmus+ On the Move

 

On the move (=unterwegs) ist vom 13.-19.11.2016 eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 7-9 zum ersten Arbeitstreffen unseres neuen Erasmus+ Projekts. Zusammen mit Schülern aus Frankreich, Spanien und Polen werden wir bei unserem Projektpartner in Cesena, Italien zu Gast sein. In dieser internationalen Atmosphäre weden wir uns eine Woche lang intensiv mit dem Thema Pilgern als Form der Migration auseinandersetzen. Gemeinsam werden wir ein Stück eines Pilgerweges gehen, ein mehrsprachiges Theaterstück aufführen und die Kultur der Emilia-Romagna kennenlernen.

 




 

 

 

 


Erasmus+ - eine italienische Reise

We are ‚On the Move!‘


Die erste Etappe ist geschafft!
Nach langer Fahrt mit einem Zwischenstopp auf dem verschneiten Brenner sind wir gut, aber hundemüde in Cesena angekommen.
In den nächsten Tagen erwartet uns hier ein ereignisreiches und spannendes Programm.
Mehr Eindrücke bekommt ihr hier in den nächsten Tagen.


 

 

 

 

 

Zwei Tage harte Arbeit liegen schon hinter uns!
Gleich am Montag haben wir in unseren internationalen Gruppen losgelegt und am Projekt gearbeitet.
Der Tag war ganz dem Pilgern gewidmet - in Wort und Tat. Eine echte Erfahrung!
 
Viel unterwegs waren wir allerdings auch am Dienstag.
Nach einer Stunde 'Italienisch' ging es zum Empfang ins Rathaus und auf Stadterkundung.
Hier seht ihr uns am Brunnen auf der Piazza del Popolo.
Anschließend ging es zum nahegelegenen Benediktinerkloster, der Basilica del Monte.
Was ein Tag... . Was uns wohl morgen erwartet?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Die Reise neigt sich langsam den Ende entgegen.

Am Mittwoch durften wir einen ganzen Tag in Bologna, der Hauptstadt der Region Emilia-Romagna, verbringen.
Wie haben viel gesehen und viel erfahren… und Sonnenschein gab es kostenlos dazu.
Der Donnerstag war wieder harter Arbeit gewidmet – vormittags mit Denkanstrengung und nachmittags beim Volleyball-Turnier.
Nach viel Vorbereitung durften wir am Freitag endlich das von uns gestaltete Stück „On the Move“ auf einer echten Theaterbühne proben und spielen.
Was für ein Erlebnis!
Viele Grüße aus dem sonnigen Süden und bis Montag in der Schule!


 

 

 

 



Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Marienschule ist erschüttert vom Unfalltod des Oberstufenschülers Florian Benedikt Scholz.


Florian war vielen Schülern quer durch alle Jahrgänge bekannt.
Er war vielen eine Stütze, hat aber darum nie ein großes Aufheben gemacht:
Florian war da, wo man ihn brauchte, zuverlässig, voller Herzlichkeit, lebensfroh, bescheiden.
Zudem schätzten seine Lehrer auch Florians wachen, klugen Geist.
 

Wir alle betrauern den Verlust.


Florians Familie fühlen wir uns in diesen schweren Stunden besonders verbunden.


Ein junger Mensch voller Pläne wurde kurz vor dem Abitur aus dem Leben gerissen.


Wir hoffen auf den Tag, der alle Tränen trocknet, an dem kein Tod mehr sein wird.


 

Hildesheimer Wohlfühlmorgen

Der Wohlfühlmorgen am Samstag war ein voller Erfolg! 90 Besucher konnten sich "wertgeschätzt wohlfühlen".

Nähere Informationen dazu gibt es hier.

Wohlfühlen macht Schule (Hildesheimer Allgemeine Zeitung; 07.11.2016)

Wertgeschätzt wohlfühlen (Kehrwieder am Sonntag; 06.11.2016)

Viele nützliche Kleinigkeiten (Malteser in Hildesheim; 7.11.2016)




Dokumentation "denkmal aktiv" Projekt im Schuljahr 2016/17

 

Im letzten Schuljahr haben die Klasse 10a und der Kunstkurs von Frau Kellner an einem denkmal aktiv-Projekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz teilgenommen. Ein Jahr lang beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Vergessene Geschichte(n): Wiederaufbau und Stadtentwicklung in HIldesheim in den 50er Jahren.
Höhepunkt und Endpunkt des Projektes war eine Ausstellung der Arbeitsergebnisse im Mai in der Choralei. Nun sind die Ergebnisse des Projektes auf der denkmal aktiv-Homepage bzw. unter dem folgenden Link auch im Internet auch zu sehen. https://denkmalaktivmarienschule.wordpress.com


 

Quiz-App

In Rahmen der Projektwoche wurde eine Quiz-App programmiert. Folgt dafür einfach dem QR-Code!


 

Flashmob

Die 170 Jahre Marienschule wollen wir an diesem Freitag (30.09.2016) um 10:17 Uhr mit einer Aktion rund um den Markplatz feiern. Lassen Sie sich überraschen!

Hier gibt es den entsprechenden Zeitungsartikel:

Hildesheim ist voller Krabbeltiere (Hildesheimer Allgemeine Zeitung; 01.10.2016)

Bildergalerie
  


Erfolgreiche Teilnahme am Hindernislauf

 

 

Den 3. Peiner "SpeedyCross-Zales" Hindernislauf nahmen 12 Schülerinnen und Schüler (SuS) des WPK "ActivityTeamSports" bei strahlendem Sonnenschein in Angriff.

Auf einer Strecke von 2 km waren zehn Hindernisse zu überwinden, die vor dem Startschuss um 11 Uhr erfolgreich gestestet wurden. Nach ca. 9 Min. war der schnellste Starter im Ziel.

Unsere SuS erreichten mit nassen Füßen und schwarzen Knien glücklich und mit einem Lächeln das Ziel. Und alle waren sich einig: "Das war eine gelungene Veranstaltung"! Wir belegten zwei Mal den 1. Platz in den Altersklassen U16 und U14.

... zur Bildergalerie


http://www.speedycrosszales.de/


Ivonne Nowack


 

Mary High ON AIR

 

 

Die Radio-AG war wieder auf Sendung; mittlerweile schon zum fünften Mal.

Wer nicht live am Radio dabei war, kann sich hier die neuen (und älteren) Beiträge anhören.

 



170 Jahre Marienschule - Das war ein Fest!

 

Unser Jubiläumsfest war ein voller Erfolg.

Wir bedanken uns bei den vielen helfenden Händen und den zahlreichen Besuchern, die alle zum Gelingen beigetragen haben.

 

Der aktuelle Kehrwieder-Artikel "Die Zeitwandler" ist hier zu finden; der Artikel "Begegnung von Zukunft und Vergangenheit" aus der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung hier.

 


 

Marienschule Jubilaeum

Für den Flyer zum Schuljubiläum klicken Sie bitte hier.



Terminplan für das Schuljahr 2016/17

Nun ist er hier online.


 

170 Jahre Marienschule - Wir feiern!

 

 

Hier geht es zum Programm.


Unser neues Erasmusprojekt

In den Ferien erhielten wir die Nachricht, dass unser neues Erasmusprojekt angenommen wurde. Somit werden wir in diesem und im kommenden Schuljahr wieder ein großes europäisches Partnerschaftsprojekt durchführen können.

Zusammen mit Schulen aus Spanien, Italien, Polen und Frankreich werden wir uns unter dem Titel „On the Move“ mit verschiedenen Formen von Migration in der Vergangenheit, Gegenwart und (eigenen) Zukunft auseinandersetzen und dabei auch viel über unsere Partner erfahren.
Natürlich sind – wie auch beim Vorgängerprogramm Comenius – wieder gemeinsame Arbeitstreffen in allen Partnerschulen geplant.

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7-9 besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer AG an Erasmus+ teilzunehmen.
Erstes Treffen: Dienstag, 16.08.2016, 8. Std., Raum G17.
Weitere Treffen 14-tägig jeweils dienstags in der 8./9. Std.


 

Herzlich willkommen, liebe Fünftklässler!

 

  

 

Informationen für die Oberstufe

(Klausur-)Termine, Informationen zur Erstellung einer Facharbeit etc. erhalten Sie unter Pädagogische Schwerpunkte / Q1 und Q2, also hier.